Artistvorstellung: Cleric

Nicht immer gibt ein Künstler leichtfertig preis, wer er ist und was er schon in seinem Leben gemacht hat. Das muss nicht unbedingt Ignoranz sein oder mal ganz böse gedacht, Arroganz. Vielmehr bewahrt er ein Geheimnis und zugleich reduziert er seine Kunstform auf das, was es ist: Musik. Was will er uns damit sagen, wenn er uns nichts sagt. An dieser Stelle bleibt nur noch festzustellen, dass es dieses Mal eben einfach nicht um die Person des Künstlers geht, sondern einfach um das, was er macht. Damit sagt er uns: “Scheiß doch drauf, wer ich bin und was ich schon alles geleistet habe. Es ist egal, mit wem ich schon alles auf der Bühne stand und auf welchem Open Air oder Club ich schon gespielt habe. Ich mach diesen verdammten Job, weil ich es kann und weil es meine Leidenschaft ist und wer meine Musik hören will, der soll kommen, hören und tanzen und wer dazu erst wissen muss, wer ich bin, der kann auch gerne kommen und mich kennenlernen.” Das war jetzt eine Spekulation von uns. Aber eines können wir mit Sicherheit sagen. Wir buchen doch keinen Act für euch auf die Move, welcher nichts kann und nichts drauf hat. Jeder Act wird von unserem Team von vornherein auf Bumms und Bass schwerstens geprüft und darf nur dann bei uns auflegen, wenn wir der Meinung sind, dass er das Zeug dazu hat, uns, euch und den Dancefloor gnadenlos zu zerlegen. Also hier ist er für euch: Cleric. Ohne Biografie. Einfach nur Techno. Take it or leave it!

Links:

FB: https://www.facebook.com/Cleric/
SC: https://soundcloud.com/cleric
BP: https://www.beatport.com/artist/cleric/226597
RA: https://www.residentadvisor.net/dj/cleric

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kontakt

Schick uns eine Mail :-)

Sende

©2019 HastDuBockDrauf?

oder

Mit Anmeldedaten einloggen

oder    

Benutzerdaten vergessen?

oder

Create Account